dju Münsterland

Westfälische Nachrichten ohne eigene Stimme aus Berlin

Westfälische Nachrichten ohne eigene Stimme aus Berlin

dju Bezirksfachgruppe Münsterland

Die Westfälischen Nachrichten (WN) wollen die Stelle des Berliner Hauptstadtkorrespondenten bis auf weiteres nicht wieder neu besetzen, nachdem des bisherige Korrespondent Franz-Ludwig Averdunk (fla) in den Ruhestand gegangen ist. Das hat Daniel Bouhs im WDR 5 Medienmagazin "Texte Bilder Töne" am 9. August 2014 in einem Beitrag über die Hauptstadtbüros der nordrhein-westfälischen Zeitungen berichtet. Die Berlin-Berichterstattung sollen die WN laut Chefredakteur Norbert Tiemann zukünftig von einem Gemeinschaftsbüro beziehen, in dem kein eigener WN-Mitarbeiter mehr installiert wird. Der Sparzwang sei momentan einfach zu groß, so Tiemann gegenüber dem WDR. Mehr: . . . 

22. August 2014

Kontakt