dju OWL

Radio Hochstift und Domradio dürfen weiter senden

Radio Hochstift und Domradio dürfen weiter senden

dju Ostwestfalen-Lippe
Radio Hochstift Paderborn, Domradio Köln dju OWL Zwei Sender

Radio Hochstift darf weiter senden. Das hat die Medienkommission der Landesanstalt für Medien (LfM) Nordrhein-Westfalen beschlossen. Die Lizenz für den Lokalsender, der in den  Kreisen Paderborn und Höxter zu hören ist, wird um weitere zehn Jahr verlängert. Der Lokalfunk ist seit 1991 auf Sendung. Die Betriebsgesellschaft von Radio Hochstift gehört zu 75 Prozent dem Zeitungsverlag Neue Westfälische und zu je 12,5 Prozent den Kreisen Paderborn und Höxter. Das Mantelprogramm liefert Radio NRW.

Darüber hinaus beschloss die Medienkommission, dass domradio für weitere zehn Jahre die bisherigen UKW-Frequenzen in Köln und Pulheim nutzen darf. Das werbefreie, katholisch geprägte Programm wird vom Bildungswerks der Erzdiözese Köln betrieben. Domradio ist seit dem Jahr 2000 auf Sendung. Es kann sowohl terrestrisch über UKW, in verschiedenen Kabelnetzen, über Satellit und via Livestream empfangen werden.

20. September 2014

  • Weitere Informationen

Kontakt