dju OWL

Mario Schmidt wird Leiter des ARD-Studios Peking

Mario Schmidt wird Leiter des ARD-Studios Peking

dju Ostwestfalen-Lippe

Mario Schmidt wird zum 1. Juli Leiter des ARD-Studios Peking. Der 45-Jährige macht seine ersten journalistischen Erfahrungen bei der Neuen Westfälischen und dort vor allem in der Lokalredaktion Bielefeld. Er wird in China Nachfolger von Christine Adelhardt, die zum NDR nach Hamburg zurückkehren wird. Der Norddeutsche Rundfunk betreibt für die ARD das Studio in Peking.

"Schmidt stammt aus Bielefeld. In Göttingen und in Jerusalem studierte er Sozialwissenschaften und Internationale Beziehungen", berichtet der NDR. "Auf seinen Studienabschluss als Diplom-Sozialwirt und eine freie Mitarbeit im ZDF-Studio Sachsen-Anhalt folgte ein Volontariat beim Norddeutschen Rundfunk. Danach arbeitete er innerhalb der Programmdirektion Fernsehen des NDR u. a. bei "NDR aktuell" und bei "Panorama". 2000 wurde er Redakteur in der Auslandsredaktion und übernahm in dieser Zeit Vertretungen in den ARD-Studios Stockholm, London, Tokio und Singapur, für die der NDR die Federführung hat. Von 2004 bis 2010 war Mario Schmidt ARD-Fernsehkorrespondent und Studioleiter in Tokio. Seit seiner Rückkehr leitet er die ARD-Zulieferredaktion des NDR in Hamburg." Mehr: . . .

28. November 2014

Kontakt