dju OWL

Branchenmeldungen vom Tage

Branchenmeldungen vom Tage

dju Ostwestfalen-Lippe

Diesmal eine Zusammenfassung von Meldungen des Tages, die zwar nicht aus Ostwestfalen-Lippe berichten, die Region irgendwie aber doch berühren:

Die Mediengruppe Funke macht Klaus Lange (66), zum neuen Geschäftsführer der Mediengruppe Thüringen. Er war vorher Geschäftsführer der Mediengruppe Magdeburg, die zur Bauer Media Group gehört. Seine Qualifikation beschreibt Meedia so: "In Magdeburg erwarb sich Lange auch wegen seines rigiden Kosten-Managements und seines harten Kurses gegenüber Betriebsrat und Gewerkschaften den Respekt der Funke-Chefetage." Erfolg also gegen die Mitarbeiter. Vorgängerin in Erfurt war Inga Scholz. Als die 2012 aus Essen geschickt wurde, ging wenig später Klaus Schrotthofer, der dort vorher das Sagen hatte. Schrotthofer ist seit 2014 Geschäftsführer der Neuen Westfälischen.

Gestern erst meldete die Lippische Landes-Zeitung, dass sie ihren Online-Auftritt LZ.de nun auch per Whatsapp verbreiten möchte. Heute schreibt Matthias Schwenk, Dozent zum Thema Social Web, Online-Marketing und anderes, über solche Angebote von Tageszeitungen und kommt zu einem eindeutigen Urteil: "WhatsApp als Medienkanal? Keine gute Idee!" Die Zeit wird's zeigen. Ach ja. Vor ein paar Tagen hat sich auch "Töne, Texte, Bilder - Das Medienmagazin" auf WDR5 mit dem Thema und dem Beispiel Ruhr Nachrichten beschäftigt.

Das Problem dürfte inzwischen in jeder Redaktion bekannt sein. Die Anzeigenabteilung bekommt immer mehr Einfluss. Das Konzept nennt sich Zusammenarbeit, Projektkonferenz oder Marktgespräch. Im Interview mit Meedia äußert sich Bernd Ziesemer, ehemaliger Chefredakteur des Handelsblatts. Als "Selbstmord aus Angst vor dem Tod" bezeichnet er eine Verschmelzung von Anzeigen und Redaktion. Um es nicht zu vergessen: Der Branchendienst Meedia gehört zur Verlagsgruppe Handelsblatt.

Der nächste Name zwingt zur Aufmerksamkeit in OWL: Bernd Bielefeld, bisher Geschäftsführer der Bremedia Produktion, verlässt das Tochterunternehmen von Radio Bremen, meldet der Branchendienst DWDL.de. Bremedia produziert Film- und Fernseh-, Hörfunk- und Online-Produkte. Bielefeld selbst scheint mit der Region nichts zu tun zu haben - aber irgendein Vorfahre vielleicht.

24. Februar 2015

Kontakt