dju OWL

Weserspucker erschien erstmals vor 25 Jahren

Weserspucker erschien erstmals vor 25 Jahren

dju Ostwestfalen-Lippe

Das Mindener Tageblatt erinnert an die Erst-Erscheinung des Weserspuckers vor 25 Jahren. Am 2. März 1990 wurde die erste Ausgabe des Anzeigenblattes kostenlos verteilt. Die Neue Westfälische startete damit einen letzten Versuch, ihre schwächelnde Lokalausgabe in Minden zu stützen. 1994 wurde mit der Einstellung der Mindener Kreiszeitung, des lokalen Titels der Neuen Westfälischen im Altkreis Minden (2004 löste auch das Westfalen-Blatt seine Mindener Lokalredaktion auf), der Westerspucker zunächst gemeinsam von NW und dem Verlag J.C.C. Bruns (Mindener Tageblatt) herausgebracht. Seit 1999 hat das Bruns die alleinige Regie. Erst 2013 zogen die Mitarbeiter des Weserspuckers neben das Verlagsgebäude des MT an die Obermarkstraße 24. Vorher waren sich noch am alten Redaktionssitz der NW an Obermarkstraße 2-4 ansässig. Mehr: . . .

1. März 2015

Kontakt