dju OWL

Main-Post kickt NW.de im März aus den Top 50

Main-Post kickt NW.de im März aus den Top 50

dju Ostwestfalen-Lippe

Wieder ist es ein schreckliches Ereignis, das die Klickzahlen der Nachrichtenseiten im Internet in die Höhe getrieben hat. Der Flugzeugabsturz in den französischen Alpen hinterließ seine Spuren in den Statistiken für den Monat März. Profitiert haben davon wohl vor allem die überregionalen Anbieter, wie Jens Schröder vom Branchenportal Meedia in seiner monatlichen Kolumne beschreibt. Die Neue Westfälische jedenfalls ist im März wieder aus der Top-50-Liste des Mediendienst verschwunden, bei dem die Visits als Vergleich gelistet werden. Die Main-Post aus Würzburg hat dort nw.de knapp verdrängt.

Grundlage des Vergleichs sind die aktuellen Zahlen, die die "Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern" (IVW) veröffentlicht hat. Die NW weist einen weiterhin positiven Trend auf, der allerdings deutlich schwächer war als bei der Main-Post. Auch der Abstand zur Hannoverschen Allgemeinen und zur Leipziger Volkszeitung, mit denen sie bis zum Domain-Wechsel Ende November 2014 längere Zeit auf ähnlichem Ergebnisniveau bei den Visits konkurrierte, konnte nicht verringert werden.

Nach Angaben der IVW dju OWL Online-Visits OWL (Juni 2014 bis März 2015)
  • Seite
  • 12

Kontakt