dju NRW

Redaktionsstreiks erhöhen Druck auf Tageszeitungsverleger

Redaktionsstreiks erhöhen Druck auf Tageszeitungsverleger

dju Landesfachgruppe Nordrhein-Westfalen

Am Mittwoch, 26. März, gehen die Tarifverhandlungen für die Redakteurinnen und Redakteure sowie Freie und Pauschalisten bei Tageszeitungen in die neunte Runde. Rund 1.500 Journalistinnen und Journalisten  erhöhen mit Streiks in sechs Bundesländern den Druck auf den Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), von seinen Forderungen nach Kürzungen und Verschlechterungen der Tarifwerke abzurücken.

25. März 2014