dju NRW

Mediengruppe M. DuMont Schauberg macht Gewinn

Mediengruppe M. DuMont Schauberg macht Gewinn

dju Landesfachgruppe Nordrhein-Westfalen

Weniger Umsatz, aber einen positiven Geschäftsabschluss für das Jahr 2013 meldet die Mediengruppe M. DuMont Schauberg. 2011 gab es rote Zahlen. Diese stiegen 2012 auf 112 Millionen Euro. Ursache dafür sei aber nicht nur die Frankfurter Rundschau gewesen. "Auch das verlustreiche Berliner Geschäft führte zu Abschreibungen von 16,9 Millionen Euro." Weitere Verlustbringer waren das TV Heimatfernsehen Köln und die Beteiligung von 20 Prozent an der israelischen Zeitung Haaretz, berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung. "Das Ergebnis hat sich (...) gegenüber 2012 um 113,6 Millionen Euro verbessert", wirdn in der Hausmitteilung aus Köln gejubelt.

18. September 2014