dju NRW

Andreas Vogel spricht bei Landeskonferenz der dju

Andreas Vogel spricht bei Landeskonferenz der dju

dju Landesfachgruppe Nordrhein-Westfalen

Professor Andreas Vogel, Leiter des "Wissenschaftlichen Instituts für Presseforschung und Medienberatung" in Köln spricht am Samstag, 27. September, bei der Delegiertenkonferenz der dju Nordrhein-Westfalen über die Situation der Tageszeitungen. Der Kommunikationswissenschaftler hat für die Friedrich-Ebert-Stiftung einen Studie verfasst, die sich mit den Ursachen der "Talfahrt der Tagespresse" in Deutschland beschäftigt und dabei insbesondere den "Auflagenrückgang der Regionalzeitungen" betrachtet. Die Delegiertenkonferenz beginnt um 10.30 Uhr im Ver.di-Landesbezirk in Düsseldorf, Karlstraße 123-127. Auf der Tagesordnung der Konferenz stehen die Neuwahl des Landesvorstandes sowie zahlreiche Delegiertenwahlen für übergeordnete Versammlungen des Ver.di-Fachbereichs 08, Medien, Kunst und Industrie, sowie der dju.

23. September 2014