dju NRW

Aktion "Goldener Handschlag" bei der Deutschen Welle

Aktion "Goldener Handschlag" bei der Deutschen Welle

Leipziger Volkszeitung

70 Prozent der letzten Bruttobezüge sollen angeblich Mitarbeiter der Deutschen Welle bekommen können, die den Sender verlassen. Das Angebot soll denjenigen gemacht werden, die 55 Jahre und älter sind, mindestens zehn Jahre festangestellt, und die in einem "Rationalisierungsbereich" arbeiten. Das berichtet die Leipziger Volkszeitung. Mehr: . . .

16. Januar 2015