dju NRW

Erstmals Grimme-Preis für Hörfunkjournalisten

Erstmals Grimme-Preis für Hörfunkjournalisten

Evangelischer Pressedienst

Jochen Rausch vom WDR-Programm 1LIVE wird für die WDR/EinsFestival-Produktion "Mr. Dicks - Das erste wirklich subjektive Gesellschaftsmagazin" mit einem Grimme-Preis ausgezeichnet, berichtet der Evangelische Pressedienst. Rausch erhalte den Preis stellvertretend für die crossmediale WDR-Innovationsredaktion, die das Format gemeinsam mit der Bildundtonfabrik (btf) Köln entwickelt habe. Die Statuten des Grimme-Preises sollen bis zum Sommer überarbeitet werden, zitiert epd Frauke Gerlach, die Direktorin des Grimme-Instituts. Mehr: . . . 

7. März 2015