dju NRW

Ministerialer Presseservice nach dem Attentat auf Charlie Hebdo

Ministerialer Presseservice nach dem Attentat auf Charlie Hebdo

Blog Mindener Tageblatt Intern

Amtlicher Presseservice: Nach Attentat auf das französische Satiremagazin Charlie Hebdo bietet NRW-Wissenschaftsministerium Wortlaut-Interview mit dem emeritierten Bielefelder Konflikt- und Gewaltforscher Wilhelm Heitmeyer an. Im ebenfalls vorgefertigten Anrisstext zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (SPD, Münster) sich "erschüttert" über den Terroranschlag, berichtet Florian Pfitzner, Düsseldorf-Korrespondent des Mindener Tageblatts, der Neuen Westfälischen und der Neuen Osnabrücker Zeitung. Mehr: . . .

12. Januar 2015