dju NRW

Spekulationen um Lambert Lensing-Wolff bei der Funke-Gruppe

Spekulationen um Lambert Lensing-Wolff bei der Funke-Gruppe

newsroom.de / meedia.de

Der Dortmunder Verleger Lambert Lensing-Wolff (47) soll dritter Geschäftsführer und operativ verantwortlich für das expandierende Zeitungsgeschäft in der Funke-Gruppe werden, berichtet der Mediendienst newsroom.de: "Mit dem Wechsel von Lambert Lensing-Wolff in die Geschäftsführung der Funke Mediengruppe gibt es in Zukunft kein Zeitungshaus im Ruhrgebiet mehr, das nicht in der einen oder anderen Form auch wirtschaftlich miteinander verbunden ist", schreibt Bülend Ürük. Das Dementi gibt es wenig später beim Mediendienst Meedia.de: "Über den Ruhr-Nachrichten-Chefredakteur Hermann Beckfeld teilt das Medienhaus (Lensing) gegenüber Meedia mit: »Lambert Lensing-Wolff steht nicht vor einem Einstieg in die Funke-Geschäftsführung.«"

Mehr: newsroom.de . . .

Mehr: meedia.de . . .

14. August 2014